Mikroimmuntherapie

Häufig werden Erkrankungen  durch Mikroben , Allergene  oder vom Körper selbst verursacht.
Unser Körper reagiert darauf und schaltet das Immunsystem ein.
 
Die Zytokine, Botenstoffe unseres Immunsystems, kommen im menschlichen Organismus in unendlich kleinen Mengen vor und koordinieren die körpereigene Abwehr.
 
Die Medikamente der Mikroimmuntherapie werden als Immunregulatoren in hoch potenzierter Form eingesetzt und zielen auf die Stärkung und Harmonisierung der körpereigenen Abwehr ab.
 
Die Rezepturen enthalten Zytokine sowie spezielle Nukleinsäuren ( DNA,RNA, SNA ), die nach einem hömöopathischen Verfahren zubereitet werden und die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts zum Ziel haben .

[Home] [Praxis] [Urlaub] [Impressum Disclaimer]

© B. Naumann